Das Programm




Fr, 31. 1. 2019 von 19-24 Uhr

Teilnahme frei

Gruppenabend: Spieleabend & Strickcafé

Du spielst gerne Karten oder Brettspiele und suchst noch den ein oder anderen Spielpartner? Dann pack deine Lieblingsspiele ein und komm einfach vorbei! Einmal im Monat wird gespielt, was Spaß macht.

Wer lieber strickt, findet zeitgleich in unserem Strickcafé Gleichgesinnte. Hier wird in gemütlicher Runde gestrickt und geklönt. Für Anfänger und Strickprofis, für Jung und Alt.


So., 2.. 2.. 2020 ab 15 Uhr bis 18 Uhr, Eintritt 3 € ( kein Vorverkauf) 

Blues-Cafe im Kulturbahnhof

 

Endlich ist es wieder so weit und ihr könnt die schöne und emotionale Welt des Blues in Idstein erleben. Das Blues-Café mit DJ Blues Daddy Gert versetzt seine BesucherInnen in die Lage, die gefühlvollen Seiten des Blues zu spüren, ob verträumt oder rau. Lasst euch wie immer überraschen über die unendliche Vielseitigkeit des Blues. DJ Blues Daddy Gert legt aus seinem großen Blues-Schatz nur super Hits auf von alten und neuen Blues-MusikerInnen - einfach Blues für's Herz und die Seele. Die schönsten Blues-Hits zum Hören und Genießen.

 

Laßt uns den Blues fühlen, es kann auch getanzt werden !

 


Fr. 7. 2.. 2020 um 20 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 15 € + 10% VVK-Gebühr, Abendkasse: 18 €

Jochen Prang Comedy

Jochen Prang macht nicht viel. Er steht auf der Bühne und redet. Aber wie! In einem wahnwitzigen Ritt wird alles auseinandergenommen was die Menschheit so umtreibt! Wieso streicheln Menschen in Berlin Bushaltestellen? Was hätte Jesus mit YouTube erreicht? Ist Tinder gut für den Weltfrieden? Wieso heißt es Social Media, wenn sich am Ende doch nur alle asozial verhalten? 

All das wird ein für allemal beantwortet... Vielleicht. 

Aber keine Angst. Jochen Prang holt hier nicht den moralischen Zeigefinger raus. Es ist eher ein souveräner Mittelfinger. Gerne auch mal gegen sich selbst. Denn mal ernsthaft. Kriegt er es denn hin? Ein verantwortungsbewusstes, achtsames Leben zwischen glücklichen Kühen und getrenntem Biomüll? Mitnichten! Und dann ist er auch gerade Vater geworden. Das hebt den Wahnsinn auf die nächste Eskalationsstufe. Sehr zur Freude des Publikums. Wo Jochen Prang auftritt hinterlässt er Lachmuskelkater. 

 

Jochen Prang ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Stand-up Comedy Szene, tritt regelmäßig im Quatsch Comedy Club auf und ist aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour.  

 

https://www.facebook.com/Prangster

 

 


Dienstag 11. 2. 2020   Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr

Helios Patientenseminar

"Das Kreuz mit dem Kreuz"

Rückenschmerzen diagnostizieren und therapieren

 

Rückenschmerzen sind weit verbreitet. Oft ist es das Kreuz beziehungsweise der untere Rücken. In der Medizin sprechen wir vom lumbalen Rückenschmerz, also dem Schmerz in der Lendenwirbelsäule. Und dieser Schmerz hat enorme Bedeutung. Jeder kennt es und teils ist er so schwerwiegend, dass es einfach nicht mehr geht. David Schramm erläutert wie die Medizin Rückenschmerzen einordnet, wie die Ursache zu erkennen ist und welche therapeutischen Maßnahmen sich ergeben. Es gibt Hilfe und Möglichkeiten das Leiden zu lindern. Es gibt aber auch schwerwiegende andere Erkrankungen, die zu Rückenschmerzen führen. Zu guter Letzt gibt es Möglichkeiten Rückenleiden auch zu vermeiden. 

Dr. med. David Schramm

Ltd. Oberarzt der Klinik für Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie

 

Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken, Wiesbaden


Mittwoch 12. 2. 2020   Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr

Vortrag : Arthrose - welche Therapien sind seriös?

 

 

Die Arthrose (Gelenkverschleiß) ist eine mit dem zunehmenden Alter einhergehende Erkrankung aller Gelenke.

Das Ziel des Vortrags ist die eindeutige Benennung sinnvoller und bewiesener Therapien. Welche Maßnahmen sind zur Prävention geeignet und gibt es tatsächlich alternative Möglichkeiten? Wie wirken sich Bewegung und Ernährung auf den Krankheitsprozess aus?

Referent: Prof. Dr. med. Diethard M. Usinger

Chefarzt der Fachklinik für Orthopädie, Kurpark-Klinik Bad Nauheim

 

Der Vortrag ist gebührenfrei, ein Angebot der Familien und Seniorenakademie.

Die Familien und Seniorenakademie ist eine Kooperation der Stadt Idstein, der Hochschule Fresenius und der Volkshochschule Rheingau-Taunus e.V.


Montag 17. 2. 2020   Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr 

Vortrag : Elternschaft und Kindheit im Wandel der Zeit

 

Der öffentliche Diskurs über die Familie und Elternschaft und ihren Wandel ist kontrovers. Manche befürchten den Untergang der traditionellen Familie, andere betrachten den Wandel als Beleg für die Vitalität der Familie.

Referent: Prof. Dr. Norbert F. Schneider

Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung

 

Der Vortrag ist gebührenfrei, ein Angebot der Familien und Seniorenakademie.

Die Familien und Seniorenakademie ist eine Kooperation der Stadt Idstein, der Hochschule Fresenius und der Volkshochschule Rheingau-Taunus e.V.


Samstag 22. 2.. 2020   Zeit: 20:00 - 24:00 Uhr 
Eintritt 10 € ( kein Vorverkauf) 

Best of Blues-Rock mit der Band "Lost'n found" 

Die Mega-Hits des Blues-Rock. Aufgelegt von Blues-Kenner DJ Blues Daddy Gert und live gespielt von "Lost 'n found".

Habt Ihr den Fastnachts-Blues? Dann seid Ihr heute bei Blues-Rock im Kulturbahnhof genau richtig! "Lost 'n found" wird Euch, weit weg von Fastnacht, durch vergangene Zeiten internationaler Blues- und Rockgeschichte führen und meistens wahre, manchmal auch erfundene BluesStories erzählen.  

Die Band kommt aus dem Untertaunus und hat bereits mehrfach im Kulturbahnhof Station gemacht. Mal akustisch, mal mit „Verstärkung“ freut sich die Band auf einen bluesigen Abend.

 

Der Fastnacht zu entfliehen und trotzdem jede Menge Spaß zu haben, stellt eine echte Alternative dar.


Fr, 28. 2. 2019 von 19-24 Uhr

Teilnahme frei

Gruppenabend: Spieleabend & Strickcafé

Du spielst gerne Karten oder Brettspiele und suchst noch den ein oder anderen Spielpartner? Dann pack deine Lieblingsspiele ein und komm einfach vorbei! Einmal im Monat wird gespielt, was Spaß macht.

Wer lieber strickt, findet zeitgleich in unserem Strickcafé Gleichgesinnte. Hier wird in gemütlicher Runde gestrickt und geklönt. Für Anfänger und Strickprofis, für Jung und Alt.


Fr. 6. 3.. 2020 um 19:30 Uhr , Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 15 € + VVK-Gebühr, Abendkasse: 18 €

Tickets [klick hier] oder bei unserer Vorverkaufsstelle Optik Noé

Die Musikpoeten – ein ziemlich spontanes Tri

 

Zwei Musiker und ein Schauspieler improvisieren ein Abendprogramm aus Comedy, Kabarett und jede Menge Livemusik. Eine wortgewandte und stimmungsvolle Show voller Anekdoten, Unvorhersehbarkeiten und Spielfreude. Die Zurufe des Publikums werden unter anderem in improvisiertes Musical verwandelt. Ein Abend, der einfach Spaß macht. Seien Sie gespannt, was die Lokalmatadoren diesmal für Sie aus dem Hut zaubern. 

Die Musikpoeten, ein ziemlich spontanes Trio aus Michael Bibo, Marek Herz und Adriano Werner. Im März in Idstein on top mit SPECIALGUEST!

 

Presse: 

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/untertaunus/idstein/improvisationskunstler-im-idsteiner-kulturbahnhof_19186990 

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/untertaunus/idstein/die-kommunikation-muss-stimmen_19155961


Sonntag. 8. 3.. 2020 um 20:00 Uhr , Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 15 € + VVK-Gebühr, Abendkasse: 18 €

Tickets [klick hier] oder bei unserer Vorverkaufsstelle Optik Noé

Beier & Hang sind zurück! Neuer. Besser. „Beklopptimiert“. 

 

Der SWR bezeichnet sie als „die jungen Rockstars der Kabarett-Szene“. 

 

Die beiden Comedians, Schauspieler und Moderatoren Max Beier und David Hang tourten schon mit ihrem ersten Programm „Schmutzige Wäsche“ erfolgreich durch die Lande. „Beklopptimiert“ holen sie jetzt noch weiter aus und parodieren so manchen besorgniserregenden Trend. Dafür müssen Beier & Hang sich selbst aber erst wieder auf Spur bringen: raus aus dem digitalen Alltag – rein ins analoge Leben. Ob als Life-Coaches, hippe Start-Upper, topsmarte Schlager-Opernsänger, vegane Öko-Hasardeure, hyperaktive Endzeit-Studenten oder vom 

 

Misserfolg verwöhnte absolute Loser – diese beiden ausgebildeten Schauspieler schlüpfen lustvoll in jede Rolle und bringen ihre dunkelsten Seiten zum Vorschein! In einer temporeichen Stand-up-Comedy-Show präsentieren sie so rotzfreche wie komische Figuren. Garantiert ohne moralische Ratschläge, eher mit einem satirischen Blick auf das Leben. Oder besser: auf das „beklopptimierte“ Leben mit all seinen gelogenen Wahrheiten, wahren Lügen, bedeutsamen Belanglosigkeiten und einer fiktiven Realität, die schon bald die eigene sein könnte. Und wenn die Welt am Ende untergeht, dann war das Publikum wenigsten live dabei!

 


Dienstag 10. 3. 2020   Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr

Helios Patientenseminar

"Wenn die Luft wegbleibt"

Lungenerkrankungen erkennen und behandeln 

 

 

Das Atmen fällt uns leicht. Wir spüren es kaum und dabei ist das Atmen so lebenswichtig. Die wichtigste Funktion ist der Gasaustausch. Erkrankungen der Lunge können die Atmung behindern und sogar lebensgefährliche Folgen haben. Die chronisch-obstruktive Lungenkrankheit und auch Asthma können zu erheblicher Einschränkung der Lungenfunktion führen. Lungen- und Bronchialkrebs und auch die Lungenentzündung gehören zu den häufigsten Todesursachen. Marius Grabowski erklärt die Erkrankungen und weist auf die Möglichkeiten hin, diese zu erkennen und zu behandeln.

 

Dr. med. Marius Grabowski

Sektionsleitung Klinik Innere Medizin und Leitung ZNA

 

Helios Klinik Idstein


Mittwoch 11. 3. 2020   Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr

Vortrag : „Mir kann sowas nicht passieren?! - Doch es kann…!“

 

DerEnkeltrick – nicht mit mir!

Die Tatbegehungsweise von skrupellosen und betrügerischen Verbrechern, aus dem Aus- und Inland, beeinflusst zunehmend das subjektive Sicherheitsgefühl ältere Bürger und Bürgerinnen. Dies bewegende Thema, fast täglich in den Medien zu lesen, erfordert permanente Aufklärung, Hinweise und Sensibilisierung. Der Vortrag beleuchtet, mit welchen rhetorischen Kenntnissen die „Eingangstür“ zum Betrug oft erfolgreich geöffnet wird. Durch manipulierte Kommunikationstechnik wird dem Opfer u.U. die Beurteilungsgrundlage stark eingegrenzt oder sogar entzogen. Wie kann ich mich schützen, wer schützt mich vor solchen Gefahren. Dieses Thema möchte Joachim Jöst, Sicherheitsberater der Stadt Idstein und pensionierter Kriminalbeamter näher beleuchten.

 

Hans Joachim Jöst

Sicherheitsberater Idstein 

Der Vortrag ist gebührenfrei, ein Angebot der Familien und Seniorenakademie.

Die Familien und Seniorenakademie ist eine Kooperation der Stadt Idstein, der Hochschule Fresenius und der Volkshochschule Rheingau-Taunus e.V.

 


Freitag 13. 3.. 2020 um 20:00 Uhr , Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 15 € + VVK-Gebühr, Abendkasse: 18 €

Tickets [klick hier] oder bei unserer Vorverkaufsstelle Optik Noé

 

 

Christian de la Motte

 

Mit „Realität kann jeder.“ präsentiert der Zauberkünstler Christian de la Motte am 13. März 2020 im Kulturbahnhof Idstein eine verblüffende Mischung aus hochkarätiger Zauberkunst und spontaner Comedy.

 

Christian de la Motte hat nicht nur ein Ass im Ärmel, sondern auch den Schalk im Nacken. Im charmanten Dialog wickelt er sein Publikum um den Finger und macht aus Klassikern der Zauberkunst wahre Entertainment-Perlen. Und weil Wunder ihm nicht genug sind, würzt Christian de la Motte seine Show mit reichlich Situationskomik – Schlapplachen garantiert.

 

In seiner Wahlheimat Berlin hat de la Motte sich mit exklusiven Shows vor Wirtschaft und Politik einen Namen gemacht. Nun erobert er mit seinem Soloprogramm die gesamte Republik.

Seit 15 Jahren steht der Könner des spontanen Wortwitzes und der Improvisation als Zauberkünstler auf der Bühne.  „Ich lasse mich gerne von meinem Publikum überraschen – so ist keine Show wie die andere“, sagt er und fügt schmunzelnd hinzu: „Und wenn die Show mal eine ganz neue Wendung nimmt, freue ich mich selbst oft am meisten.“

Aber seine Show ist nicht nur etwas für Comedyfans, denn auch als mit allen Wassern gewaschener Zauberkünstler weiß de la Motte für staunende Augen zu sorgen. Gelernt hat er sein Handwerk unter anderem bei Showgrößen aus Las Vegas. Und so kommt sein Publikum ihm nur selten auf die Schliche. Für alle, die den Trick herausfinden wollen, hat er einen Tipp parat: „Achten Sie auf meinen rechten Schuh. Dort passiert es. Manchmal zumindest.“

  

Über Christian de la Motte

Seinen letzten „richtigen“ Job hatte Christian de la Motte mit Mitte dreißig als Geschäftsführer eines Softwareunternehmens. Scheinbar eine gute Partie, doch nachdem er für den Geburtstag seines Sohnes die Passion seiner Kindheit – die Zauberei – wiederentdeckt hatte, schmiss er alles hin. Mitten in der Dotcom-Krise haute er seine Lebensversicherung auf den Kopf und stürzte sich in das Abenteuer Karriere 2.0. Das Ganze ist jetzt über zehn Jahre her. Mittlerweile zaubert der „George Clooney unter den Zauberern“ (Pro Sieben) übrigens nur noch für Erwachsene und genießt sein Künstlerleben in vollen Zügen.


Sonntag 15. 3.. 2020 um 18:00 Uhr , Einlass: 17:00 Uhr

Eintritt: 15 € + 10% VVK-Gebühr, Abendkasse: 18 €

Karten ausschließlich bei Optik Noé

 

 

Poetry Slam

 

Poetry Slam ist gelebte Literatur im Wettkampf. KünstlerInnen verschiedenster Genres präsentieren ihre selbstgeschriebenen Texte und das Publikum bewertet die Vorträge, um eine Entscheidung über Sieg und Niederlage zu treffen. Slam Royal ist einzigartige Unterhaltung, abwechslungsreich und überraschend, PoetInnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum reisen nach Idstein, um bei Slam Royal zu glänzen. Moderiert wird die Veranstaltung von Katharina Marosz und dem zweimaligen Poetry Slam Hessenmeister Jan Cönig.

 

 


Mittwoch 18. 3. 2020   Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr

Vortrag : Resilient sein und  ressourcenvoll leben

 

 

Resilienz beschreibt die seelische und mentale Widerstandskraft eines Jeden von uns. Das Leben ist heute sehr vielfältig und komplex. Alltags- und Arbeitsaufgaben fordern häufig sehr. Umso wichtiger ist es, die geistige, körperliche und mentale Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu stärken oder zu aktivieren. Eine Stärkung der eigenen Resilienz ermöglicht es, optimistischer und positiver durchs Leben zu gehen. Was bedeutet es resilient zu sein? Gibt es einen Zusammenhang zwischen der (Selbst)Wahrnehmung und Resilienz? In meinem Vortrag möchte ich Ihnen Ansätze, Möglichkeiten und Impulse vermitteln, wie Sie in Stresssituationen adäquat agieren und Ihre Ressourcen einsetzen können.

Nutzen Sie Ihre individuellen Quellen für mehr Zufriedenheit und Ausgeglichenheit! Erkennen und nutzen Sie Ihre Kraft-und Energiequellen! 

 

Stefanie Kehr 

Ernährung, Lerntraining & Coaching

Der Vortrag ist gebührenfrei, ein Angebot der Familien und Seniorenakademie.

Die Familien und Seniorenakademie ist eine Kooperation der Stadt Idstein, der Hochschule Fresenius und der Volkshochschule Rheingau-Taunus e.V.


Freitag 27. 3.. 2020 um 20:00 Uhr , Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 15 € + VVK-Gebühr, Abendkasse: 18 €

Tickets [klick hier] oder bei unserer Vorverkaufsstelle Optik Noé

ANDREAS WEBER

Single Dad - Teilzeit alleinerziehend

 

 

 

Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache?

,,Ganz sicher nicht!", weiß auch Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht. In seinem ersten Solo-Programm "SINGLE DAD - TEILZEIT ALLEINERZIEHEND" wird Andreas zum RATGEBER FÜR GESCHUNDENE MÄNNER-NERVEN und bietet der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme!

 

Andreas gewann zahlreiche Comedy Preise wie den Mannheimer Comedy Cup, den Stuttgarter Comedy Clash (dreimaliger Gewinner) und die Comedy Slams in Trier und Düsseldorf.

Im TV war er bereits zu sehen bei: RTL Comedy Grand Prix, TV Total (Pro7), NDR Comedy Contest, NightWash (One), Comedy Tower (HR), Fat Chicken Club (Tele5), Comedy Kneipe (RTL Nitro).

 

Pressestimmen:

“Ein wohl platzierter Gag folgt dem anderen.” (Soester Anzeiger)

“Selbstironie, Schokoladen-Eskalationen und Zuschauer-Sympathin” (Kreiszeitung Hoya Soester)